Wie das Pflanzen von Bäumen zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen kann

Wir alle wissen, dass der Klimawandel real ist und durch menschliche Aktivitäten verursacht wurde. Die natürlichen Spielplätze, die wir kennen und lieben, sind bedroht, von Bergen über Ozeane bis hin zu anderen Orten. Die Frage ist, was können wir dagegen tun?

Wir haben von Organisationen wie Protect Our Winters gelernt, wie wir als Einzelpersonen handeln oder sogar größere Veränderungen von Unternehmen und Finanzinstituten fordern können. Nachdem wir unsere Optionen als Unternehmen in Betracht gezogen haben, haben wir uns entschieden, einen Unterschied zu machen, indem wir das Pflanzen von Bäumen unterstützen. Wir beginnen damit, jedes Mal, wenn Sie einen Freund an SportPursuit verweisen, zwei Bäume zu pflanzen!

Size of Wales ist eine Wohltätigkeitsorganisation für den Klimawandel, die sich auf die Abholzung  tropischer Wälder und deren Wiederherstellung konzentriert. Sie halfen uns, über Weihnachten 2018 10.000 Bäume für unsere Mitglieder zu pflanzen. Das Pflanzen von Bäumen ist eine sehr positive Möglichkeit, den Klimawandel zu bekämpfen (insbesondere in Kombination mit anderen Maßnahmen):

  • Bäume helfen bei der Bekämpfung einer der Hauptursachen des Klimawandels: überschüssiges Kohlendioxid (CO2) hat sich in der Atmosphäre angesammelt und baut sich weiterhin alarmierend auf. Bäume absorbieren CO2, speichern Kohlenstoff, entfernen ihn aus der Atmosphäre und geben Sauerstoff an die Luft zurück. In einem Jahr kann ein Hektar alter Bäume so viel CO2 absorbieren, wie beim Fahren eines Autos mit einer Länge von 42.000 Kilometern anfällt.

Darüber hinaus können zusätzliche Bäume und Wälder dazu beitragen, einige der Auswirkungen des Klimawandels abzumildern:

  • Wo hügelige Abholzungsgebiete und Regenzeiten auf Erdrutsche treffen, besteht immer ein hohes Risiko. Baumwurzeln helfen den Boden zu sichern und zu binden und verringern das Risiko von Erdrutschen, von denen bekannt ist, dass sie das Leben von Menschen und Tieren kosten, sowie von Häusern und Gemeinschaftsgebäuden wie Kirchen und Schulen.
  • Es wurde nachgewiesen, dass Bäume die Luftqualität verbessern, indem sie schädlichen Staub und Schadstoffe wie Kohlenmonoxid und Schwefeldioxid aus der Luft filtern. Laut einer Studie von The Nature Conservancy (TNC) mit dem Sitz in den USA lag die durchschnittliche Reduzierung von Partikeln in der Nähe eines Baumes zwischen 7% und 24%.
  • Der Schutz der Baumkronen vor der Sonne durch kühlere Schattenbereiche macht extrem heißes Wetter erträglicher und senkt den Energiebedarf für alternative Maßnahmen wie die Klimatisierung.
  • Reduziert den Wasserablauf. Hier fließt viel fallendes oder fließendes Wasser über den Boden, anstatt von Wurzeln in den Boden aufgenommen zu werden. Bei hohem Wasserabfluss erhöht sich die Gefahr von Überschwemmungen. Ein geringerer Wasserabfluss verringert die Erosion und die Verschmutzung der Wasserstraßen.
  • Viele Tierarten sind auf Bäume als Lebensraum angewiesen. Bäume bieten vielen Vögeln und Säugetieren Nahrung, Schutz und Lebensraum.

Weitere Informationen zu den Vorteilen des Pflanzen von Bäumen und zu den von Size of Wales unterstützten Projekten finden Sie unter http://sizeofwales.org.uk.

Wie können wir helfen?

Um zum Schutz der von uns so geschätzten Außenumgebung beizutragen, verpflichten wir uns, Wiederaufforstungsprojekte weltweit zu unterstützen. Um die Dinge in Gang zu bringen, pflanzen wir für jedes neue Mitglied, das SportPursuit beitritt, zwei Bäume. Das heißt, Sie empfehlen einen Freund, wir pflanzen zwei Bäume. Lasst uns zusammen wachsen!

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen oder geben Sie uns einen Daumen nach oben!

0
0

One Comment Add yours

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *